best free html templates

Das Ving Tsun System

Ein Perfekter Kampfstil!

Mobirise


VingTsun, auch „Schöner Frühling“ genannt, ist eine faszinierende Kampfkunst.


VingTsun basiert auf physikalisch ausgeklügelten und logischen Gegebenheiten und bietet damit eine einzigartige Kampfmethode.
Der Legende nach wurde VingTsun Kung Fu im 17. Jahrhundert von einer Frau namens Ng Mui während der Qing-Dynastie entwickelt. Mit dem Ziel sich gegen körperlich stärkere zu behaupten entstand eine einzigartige Methode des Zweikampfes.
Vier Generationen später war es Yip Man, der das bis dahin als eher geheim geltende System in Hong Kong bekannt machte und bis zu seinem Tode im Jahre 1972 unterrichtete. Der erfolgreichste Kämpfer unter den Schülern Yip Mans war Wong Shun Leung. In unzähligen Vergleichskämpfen prüfte er regelmäßig die Funktionalität der Kampfkonzepte.
Der bekannteste Schüler von Yip Man und Wong Shun Leung war Bruce Lee.

Heute stellt das VingTsun nach Sijo Klaus Dingeldein das beste Kampfsystem überhaupt dar. Immer mit dem Ziel den Gegner so schnell und effizient als möglich auszuschalten, werden kampfrelevante Elemente wie z. B. Gleichgewicht, Gleichzeitigkeit, Distanzgefühl und mentale Stärke antrainiert. 

Mobirise

Wie funktioniert das VingTsun-System ?

1. Ist der Weg frei, stoss vor!
Ständiger Kraftfluss nach vorne, auf das Ziel zu, denn Gegenangriff ist die beste Verteidigung. Sobald die eigene Sicherheitsdistanz vom Kontrahenten unterschritten wird, folgt der Gegenangriff.
 
2. Wenn der Weg nicht frei ist, bleib kleben!
Dranbleiben: Wird die Verteidigungsaktion vom Gegner gestoppt, behält VingTsun den Kontakt und somit die Kontrolle bei, um einen neuen Angriffspunkt zu finden (anstatt sich zurückzuziehen).
 
3. Wenn die Kraft des Gegners größer ist, gib nach!
Der Klügere gibt nach: Übt der Gegner nun einen verstärkten Druck aus, um die Kontrolle zu brechen, gibt VingTsun weich nach. Man lässt den Angriff ins Leere laufen, ohne dabei die Kontrolle aufzugeben (anstatt sich dagegenzustemmen mit unzureichenden Kräften).
 
4. Zieht der Gegner sich zurück, folge!
Zieht sich der Angreifer zurück, z.B. um zum neuen Schlag auszuholen, dringt VingTsun sofort nach vorne nach, fließt automatisch wie Wasser in jede sich ergebende Lücke. Dies ist eine Konsequenz aus dem Ausüben des 1. Prinzips, dem ständigen Vorwärtsdrang.



VingTsun Grundformen

1. Form:
Sie stellt eine Ansammlung der wichtigsten VingTsun-Bewegungen dar und bildet die Basis für weitere Formen.

2. Form:
Sie beinhaltet Bewegungskombinationen wie Drehungen, Tritte und Schritte, kontrollierte Bewegungen unter Einwirkung von Beschleunigungskräften sowie Erlernung von einfachen Mitteln zur Gegnerabwehr.
 
3. Form:
Sie stellt die Verbindungen her für die richtige Strategie und Bewegung in besonderen Situationen.

4. Form:
Sie erfordert eine Holzpuppe zum trainieren.
Position, Schrittarbeit, Winkel, Gesamtheit des Körpers und Schlaghärte werden geschult.

5. Form:
Sie erfordert einen 2,70 m Langstock zum trainieren
Bewegungsablauf und Standvariationen

6. Form:
Sie erfordert zwei Doppelmesser (Kurzschwerter)
Strategien gegen alle Waffengattungen

Adresse

Obergasse 58
55437 Appenheim

Kontakt

E-Mail:
weyellandreas@gmail.com                    
Tel:
       +49 16 32 51 95 21